Galerie 2011 C. C. O.


»Ein Mensch schreibt feurig ein Gedicht.
Wie er sich's vorstellt, wird es nicht.
Vielleicht hat Gott sich auch die Welt
beim Schöpfen anders vorgestellt.«
Eugen Roth